Morgellons
Bilder
Bilder 1
Bilder 2
Bilder 3
Bilder 4
Bilder der Haut
Bilder von Anderen
Spinne?
aus dem Auge
Video
eigenes Video
über mich
mehr Info
Verbindungen
wissenswertes
Feedback
Impressum
wissenswertes

wissenswertes über

ALFALFA
hier das beste Angebot
http://www.flohsamen-opc-tee-gerstengras-online-bestellen.de/epages/10019017.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/10019017/Products/%22818/4-1500-alfalfa-pulver%22
wer einen besseren Preis findet, bitte Bescheid sagen!!

OREGANO

BORAX

L73

PDF

L73

Reinigungskraft von Borax

Borax besitzt viele chemische Eigenschaften, die die reinigende und bleichende Kraft bewirken. Diese chemischen Eigenschaften wirken besonders gut in Verbindung mit heißem Wasser. Der pH Wert von Borax liegt bei circa 9,5. Das bewirkt bei der Zugabe von Wasser ein basische Lösung, die die Wirksamkeit von Bleiche und Reinigungsmitteln verstärkt. Borax bewirkt weiterhin das Abtöten ungewollter Bakterien und Erreger, daher stammen die desinfizierenden Eigenschaften.

Borax im Haushalt
Reinigung mit Borax

Borax kann im Haushalt fast überall eingesetzt werden, wo gereinigt wird. Finden Sie hier eine Liste möglicher Anwendungen:

  • Putzmittel
  • Bleichmittel
  • Waschmittel
  • Desinfektion
  • Als Haushalts-Seife
  • Insektizid
  • Zur Anti-Schimmel Behandlung, auch bei Holz
  • Zum Abtöten unangenehmer Gerüche (wie Uringeruch in Matratzen)
  • Unkrautvernichtungsmittel

Rezepte zur Reinigung mit Borax

Herstellung einer einfachen Borax-Lösung:

Zutaten:
¼ Tasse Borax Pulver, ¼ Tasse Soda, 1 ½ Tassen heißes Wasser;
Anleitung:
Alles gut umrühren und vermischen. Die Lösung kann unmittelbar verwendet werden, aber auch problemlos in einem geschlossenen Glas aufbewahrt werden.
Anwendung:

  • Mit dieser Lösung kann fast der gesamte Haushalt gereinigt werden.
    Boden, Toilette und andere Oberflächen werden desinfiziert und gereinigt.
  • Auch zur Geruchs- Beseitigung geeignet.
  • Reinigung von verschimmelten Oberflächen.
  • Alternative: Füllen Sie diese Borax-Lösung in eine Sprühflasche um, um noch vielfältigere und praktischere Anwendungsmöglichkeiten zu haben.

Weitere Tipps zum Einsatz von Borax

Empfindlichere Oberflächen
Sensible Oberflächen können mit einer Mischung aus Wasser und Borax pur behandelt werden. Holz, Gipswände, etc. und andere Materialien, die nicht zu starker Feuchtigkeit ausgesetzt werden sollten, können mit einer Lösung aus weniger Wasser und mehr Borax behandelt werden.

Borax-Lösung: Auf eine Tasse heißes Wasser kommt zwischen einem Teelöffel und einer viertel Tasse Borax.

Waschen von Textilien:
Verschimmelte Stoffe, Duschvorhänge etc. mit Stockflecken können mit einer Lösung aus Wasser und einer halben Tasse Borax gewaschen werden. Auch zur Fleckentfernung eignet sich das Wundermittel: Tragen Sie dazu eine etwas Borax-Lösung auf die Flecken, lassen Sie es einwirken und waschen dann wie gewohnt, am besten mit weiteren umweltfreundlichen Waschmitteln wie Waschnüsse.

Als Insektizid:
Zum Töten von Kakerlaken, Ameisen und anderer Schädlinge kann Borax ebenfalls als natürliches Mittel eingesetzt werden. Mischen Sie Zucker und Borax zu gleichen Teilen und verteilen diese Mischung dort, wo die Insekten ihr Unwesen treiben. Der Zucker dient zum Anlocken der Insekten, das Borax tötet sie rasch.

Ungewöhnlicher Gebrauch von Borax

Neben den vielen, sehr nützlichen Qualitäten von Borax alsnatürliches Putzmittel, kann man damit auch etwas Spaß haben.
Borax ist unter anderem ein wichtiger Bestandteil bei der Herstellung von Slime, dem beliebten Spiel-Schleim von Kindern.

Slime Herstellung mit Borax

Hier ist das Rezept zum selber machen von Slime:
Zutaten
:  1 Tasse weißer Kleber, nach Belieben ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe, ½ Teelöffel Borax;
Anleitung: Mischen Sie eine ½  Tasse Wasser, Lebensmittelfarbe und den Kleber in einem Behälter. In einem anderen Behälter vermengen Sie das Borax mit einer weiteren ½  Tasse warmen Wassers.
Rühren Sie dann den Inhalt beider Gefäße langsam und gründlich zusammen.

Blumen trocknen mit Borax

Etwas ungewöhnlich, aber effektiv. Präservieren Sie Ihre Trockenblumen ganz einfach. So geht´s:
Blumen schneiden und vorbereiten; in eine kleine Schachtel etwas Borax streuen, circa 2 Blumen darauf legen und weiteres Borax drauf streuen;  die Schachtel möglichst fest verschlossen eine Woche Ruhen lassen; klopfen Sie dann das Borax vorsichtig von den Blumen wieder zurück in die Schachtel; das Borax in der Schachtel kann für weitere Blumen verwendet werden.

Borax

Deutsche Bezeichnung: Natriumtetraborat, Natriumborat
Stoffart: Mineral
Typische Potenzen: D3 bis D6

Borax ist eine weiß-graue oder durchsichtige kristalline Substanz, die in salzigen Binnengewässern vorkommt. Sie bleibt bei der Verdunstung des Wassers zurück. Weltweit gibt es etwas 60 Borax-Seen.

Anwendung von Borax
Borax ist ein Mittel für Haut und Schleimhäute. Es wird eingesetzt bei Bläschen-Ausschlag, Akne, Soor, Herpes und Pilzbefall, zur Wundheilung sowie bei Harnwegsentzündungen. Auch Symptome einer Reisekrankheit wie Schwindel können mit Borax behandelt werden. Das Mittel ist besonders für ängstliche Kinder geeignet.

Erscheinungsbild Borax
Borax zeichnet sich aus durch weiße, extrem schmerzhafte Bläschenbildung in den Körperhöhlen. Die Haut juckt, ist schuppig, heilt schlecht. Die Haare wachsen schlecht, brechen und filzen. Die Zunge ist weiß belegt, die Mundhöhle mit brennend schmerzenden Aphten übersät, so dass man nicht essen kann. Frauen haben zähen Weißfluss, die Vagina ist mit einem weißen Belag ausgekleidet. Vor Stuhlgang und Urinieren kommt es zu schmerzhaften Krämpfen, die bei Kindern Weinen hervorrufen. Ausscheidungen sind grünlich, haben einen stechenden Geruch. Es sticht in der Fußsohle. Man verträgt keinen Wein, leidet unter Übelkeit, Völlegefühl und bleierner Müdigkeit nach dem Essen. Die Patienten sind nervös, gereizt und sehr geräuschempfindlich. Sie haben große Angst vor Donner, vor schaukelnden und abwärtsgerichteten Bewegungen wie auf Schiffen, im Flugzeug oder Fahrstuhl, reagieren mit Angstschweiß und Schwindel.
Kinder und Babys ertragen es nicht, hingelegt zu werden, mögen nicht geschaukelt werden, schreien schrill vor Angst. Sie haben vermehrt Zahnungsschwierigkeiten. Sie sind zart, im Gesicht leicht bläulich. Borax-Kinder suchen stets verzweifelt die Nähe der Mutter, halten sich krampfhaft an ihr fest. Säuglinge verweigern sich beim Stillen aufgrund großer Wundschmerzen im Mund; dadurch häufig Milchstau bei den Müttern. Kinder leiden oft an schmerzhaften, übelriechenden Durchfällen.

Darreichungsformen von Borax
Bei Pilzinfektionen und Weißfluss gibt man D6 oral. Sobald die Symptome spürbar zurückgehen, sollte das Mittel abgesetzt werden. Bei Injektionen werden die Potenzen D6 und D8 verwendet. Während der Borax-Therapie sollten keine säurehaltigen Lebensmittel / Getränke verzehrt werden.

Anwendungsgebiete in der Übersicht
Anwendungsinformationen

Borax in der Schwangerschaft

Borax stärkt das Immunsystem und hilft in der Schwangerschaft gegen den häufig auftretenden Vaginalpilz und andere Scheideninfektionen, die mit Brennen und Jucken einhergehen. Es eignet sich auch zur Behandlung von Zahnfleischentzündungen. Starke Blähungen können mit Borax gelindert werden. Das Mittel ist angezeigt während der Geburt, wenn die Wehen sehr krampfhaft sind und der Kopf des Babys immer wieder zurück gleitet. Borax erleichtert das Stillen. Es hilft bei schmerzenden Brüsten während des


 

Anwendungsgebiet

Beschwerden/Symptome

Ängste

Furcht vor Abwärtsbewegungen. Kinder haben Angst vor dem Liegen oder schaukelnden Bewegungen.

Blasenbeschwerden und Blasenentzündungen

Entzündungen der Harnblase und Harnwege, Bildung von Harngrieß mit Absetzen von hieß-stinkendem Urin, der unkontrolliert abgeht.

Hautausschlag/ Ekzem, trocken und/ oder feucht

Die Haut ist trocken, schuppig, juckt ständig und eitert bereits bei kleinen Verletzungen. Schlechte Wundheilung. Vermehrter Talgfluss und Akne, Bläschenbildung wie bei Herpes oder Gürtelrose, auch bei Pilzbefall der Haut.

Schleimhäute

Weiße, schmerzhafte Stippen / Aphten an den Schleimhäuten, insbesondere in Mund (Mundfäule) und in der Vagina, hier auch mit starkem Weißfluss. An den Nasenschleimhäuten bilden sich beiSchnupfen hartnäckige Borken. Gereiztes Jucken der Augenbindehäute wie beiHeuschnupfen.

Stillens und bei ständigem Milchfluss, aber auch bei vermeintlicher Stillunfähigkeit. Leidet das Kind unter Aphten und kann infolgedessen nicht saugen, ist Borax angezeigt.

Nebenwirkungen von Borax

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt. Das Mittel sollte nur so lange genommen werden, wie die Beschwerden anhalten.

Borax Dosierung

Borax kann bis zu sechs Mal täglich verabreicht werden. Man reicht dazu fünf Globuli D6 oder D12 bei akuten Beschwerden. Ist eine Besserung bemerkbar, wird auf eine dreimalige tägliche Gabe reduziert.

Verbesserung & Verschlechterung

Verbesserung:
Druck nach Stuhlabgang

Verschlechterung:
Wein
Bewegung nach unten
nasskaltes Wetter

Borax (Borax veneta s. Natrum boracicum). Der gereinigte Borax ist nicht allein den Ärzten, sondern auch den englischen, deutschen und französischen Hebammen als ein krampfstillendes und die Wehen beförderndes Mittel bekannt. Sie geben den Borax Kreissenden zu 10—15 Gran alle halbe bis ganze Stunde, in Zuckerwasser aufgelöst, und es leistet derselbe in allen jenen Fällen die besten Dienste, wo keine falsche Kindeslagen und keine bedeutende Beckenenge stattfindet. —

Gegen die Mundschwämmchen der Säuglinge (Aphthae) ist Borax und Rosenhonig, zum Pinseln des Mundes, gleichfalls ein bekanntes Hausmittel. Man nimmt zwei Quentchen Borax auf drei Lot Rosenhonig. Verbindet man diesen Saft mit einer halben Flasche Rosenwasscr, so erhält man ein gutes Gurgelwasser, welches den üblen Mundgeruch (Foetor oris) vertreibt. Gegen wunde Brustwarzen, gegen nicht aufgebrochene Frostbeulen, gegen schmerzhafte Hämorrhoiden, Wundsein u. s. w. dient eine Auflösung von einem Lot Borax in ein Pfund Wasser, mit Kompressen aufgelegt; auch enthält Hufeland's Schönheitswasser gegen Leberflecke, Sommersprossen vollblütiger Frauenzimmer, auch gegen die Hitzbläschen junger Mädchen, welche zur Zeit ihrer Regeln sich am stärksten zeigen, zum Hauptbestandteil Borax. — Man nimmt nämlich zwei Quentchen Borax, welche in vier Lot Rosen-und ebenso viel Pomeranzenblütenwasser aufgelöst werden. Hiermit befeuchtet man drei- bis viermal die Hautstellen und lässt die Feuchtigkeit darauf im Schatten trocken werden. — Gegen Frostbeulen dient eine Salbe aus zwei Drachmen Borax und vier Lot ungesalzener Butter. Auch gegen schmerzhafte Goldaderknoten leistet dieselbe herrliche Dienste.

L73

Morgellons – Verzweiflungstat einer Betroffenen

4. September 2010 | Von René Gräber | Kategorie: Krankheit

Anfang August 2010 beging eine 55-jährige Münchnerin im bayrischen Vagen auf spektakuläre Weise Selbstmord. Sie sprang aus einem fliegenden Heißluftballon.

Vorangegangen war eine 2 Jahre andauernde Leidensgeschichte. Mit ihrem Suizid wollte Monika B. die Öffentlichkeit auf ihre seltene Krankheit aufmerksam machen.

Monika B. litt an Morgellons. Die ersten Symptome des Morgellons-Syndroms sind heftige Hautschmerzen, auch Kribbeln und Stechen – als ob sich winzige Parasiten durch die Haut fräßen. Schließlich kommt ein rätselhaftes Phänomen hinzu, das Morgellons unverwechselbar kennzeichnet: aus wunden Hautstellen wachsen bunt schillernde Fasern hervor, die mehrere Millimeter lang werden können. Diese Fasern sollen anorganisch sein. In den USA haben Forschungen mittlerweile eins zeigen können: der Verbreitungsschwerpunkt der Krankheit liegt angeblich an den Küsten.

Dr. Carsten Nicolaus kann dies für den deutschen Raum bestätigen. Er ist Vertragsarzt beim Borreliose-Centrum Augsburg und hat auch Monika B. behandelt. Dr. Nicolaus vermutet ein komplexes Zusammenspiel verschiedener Infektionen als Ursache für den Ausbruch von Morgellons. Deswegen werden die Patienten mit einem breiten Spektrum an Medikamenten behandelt, das gegen alle Klassen von Erregern wirken soll: Bakterien, Pilze, Viren und sogar Würmer.

Bei Monika B. hat es leider nicht geholfen. Resigniert stellt Dr. Nicolaus noch fest, dass die Patienten im Anfangsstadium für Hypochonder gehalten werden: Psychotischer Parasitenwahn sei nämlich in psychiatrischen Praxen eine relativ häufige Krankheit. Erst, wenn die merkwürdigen Fasern aufträten, wäre die Diagnose sicher. Vorausgesetzt, der behandelnde Arzt kennt Morgellons.

Trotzdem ist Morgellons in der Schulmedizin als eigenständige, überwiegend körperliche Krankheit nicht anerkannt oder zumindest umstritten. Das scheint nicht zuletzt an der mystischen Aura zu liegen, die mittlerweile um Morgellons entstanden ist. Von dem bizarren Krankheitsbild inspiriert, verbreiten Verschwörungstheoretiker zum Teil unvorstellbare Hypothesen im Internet.

Eine Hypothese aufzustellen ist im Prinzip immer gut. Leider wird oftmals nicht “hypothetisch” gefragt, sondern als Behauptung hingestellt.

*Morgellons * *Bilder * *Bilder 1 * *Bilder 2 * *Bilder 3 * *Bilder 4 * *Bilder der Haut * *Bilder von Anderen * *Spinne? * *aus dem Auge * *Video * *eigenes Video * *über mich * *mehr Info * *Verbindungen * *wissenswertes * *Feedback * *Impressum *

abramelin
angels
elfen
engel
garten
gesundheit
goetter
goetterbilder
guten appetit
handarbeiten
haende
henoch
karten
kaschewskiahnen
kerstinkaschewski
kreise
lebensbaum
meditation
meister
mensch
morgellons
mystik
pendeltafeln
pflanzenweg
pflanzen
planeten
rituale
schriften
schöpfungsgeschichte
seelenwolken
stammbaum
sternensee-tarot
steine
sonstiges
symbolon

 


Besucherzaehler  

auf casinotestsieger.com